28.02.2019 17. Merseburger Kunststoffkolloquium

Sponsoren


AMK Preisverleihung 2012 

Im Rahmen des 6. Merseburger Kunststoffkolloquiums wurden die AMK-Preise für das Jahr 2011 übergeben.

Der AMK-Wissenschaftspreis (Prof.-Hans-Henning-Kausch-Preis) ging in diesem Jahr an Dr.-Ing. Ralf Lach.

Herr M. Eng. M. Tröbs wurde für seine Master-Arbeit mit dem AMK-Graduiertenpreis (Prof.-Martin-May-Preis) geehrt. 

Zudem wurde an Herrn MSc. Martin Hristov ein Stipendium vergeben.

  Prof.  Dr. H.-J. Radusch, Geschäftsführender Direktor des Kunststoff-Kompetenzzentrums Halle-Merseburg, bei der Übergabe des AMK-Wissenschaftspreises an Herrn Dr.-Ing. Ralf Lach
  Prof. Dr. T. Rödel stellt den Preisträger des AMK-Graduiertenpreises, Herrn M. Eng. M. Tröbs, vor
Prof. Radusch übergibt an Herrn MSc. M. Hristov ein Stipendium.
Stipendiat MSc. Martin Hristov und Preisträger M.Eng. Marcus Tröbs und Dr.-Ing. Ralf Lach

Prof. Dr. W. Grellmann und Prof. Dr. H.-J. Radusch zusammen mit dem Vortragenden des 6. Merseburger Kunststoffkolloquiums, Prof. Dr. G. Busse, und den Preisträgern Dr.-Ing. Ralf Lach und M. Eng. M. Tröbs