Deutsche Reichsbahn
Hilfshefte für das dienstliche Fortbildungswesen
Übersicht

Herausgeber: Reinhold Rudolph

VERKEHRSWISSENSCHAFTLICHE 
LEHRMITTELANSTALT M.B.H.

LEIPZIG C1
GOETHE STR. 6


Zitat des Herausgebers:
"Den Lehrstoffheften für die Dienstanfängerschule entsprechen die Hilfshefte für das dienstliche Fortbildungswesen. Der Inhalt dieser Hefte ist nicht an einen festen Lehrplan gebunden, sondern paßt sich den wechselnden Bedürfnissen des täglichen Dienstes an. So tragen die Hilfshefte dazu bei, die in der Praxis stehenden Beamten mit neuen Vorschriften und Einrichtungen bekanntzumachen. Ebenso wie die Lehrstoffhefte zeichnen sich die durch Knappheit, Klarheit und fachliche und wissenschaftiche Zuverlässigkeit aus. Durch ihre freiere Gestaltung können sie insbesondere Beamten dienen, deren Tätigkeit sich auf verschiedene Fachgebiete erstreckt, (z. B. bei Zugschaffnern: auf Betrieb und Verkehr)
Die Hilfshefte sind durch Verfügung vom 29.6.1933 - 5.564 Puh - für das Unterrichts- und Bildungswesen der Deutschen Reichsbahn amtlich eingeführt."

Nachfolgende Einteilung der Lehrstoffhefte mit den reservierten Nummernbereichen ist in allen Heften abgedruckt.

NummernbereichLehrfach
h 101 - h 199
Allgemeine Verwaltung
h 201 - h 299
Finanzwesen
h 301 - h 399
Betriebsdienst
h 401 - h 499
Verkehrsdienst
h 501 - h 599
Bautechnischer Dienst
h 601 - h 699
Maschinentechnischer Dienst
h 701 - h 799
Schiffsdienst
h 801 - h 899
Sonstige Gebiete
Für die Bereiche Finanzwesen, Schiffsdienst und Sonstige Gebiete sind bisher keine Ausgaben bekannt. Alle Ausgaben, für deren Existenz bisher Angaben gefunden wurden, sind im Folgenden aufgelistet.
 Allgemeine Verwaltung
Hilfsheft  Titel bekannte Ausgaben Umfang
h 101 Erste Einführung in den Eisenbahndienst 1934
2. Aufl. 1936
3. Aufl. 1938
4. Aufl. 1939
32 S.
35 S.
35 S.
35 S.
h 103 Aufgaben des Streifendienstes bei Begleitung von Reisezügen 1937 40 S.

 Betriebsdienst
 Hilfsheft   Titel  bekannte Ausgaben  Umfang
h 301 Signale und Kennzeichen der Deutschen Reichsbahn 2. Aufl. 1940 121 S.
h 302 Fragenheft zu den Vorschriften für die Verteilung und Verwendung von Personenwagen, Trieb- Steuer- und Beiwagen (Personenwagenvorschriften - PWV) gültig vom 1.1. 1938 ab 1939 18 S.
h 303 Der Bildfahrplan 1. Aufl. 1936
2. Aufl. 1941
3. Aufl. 1942
4. Aufl. 1944
61 S.
61 S.
62 S.
60 S.

 Verkehrsdienst
Hilfsheft  Titel bekannte Ausgaben Umfang
h 401 Der Dienst im Zuge 4. Aufl. 1932
5. Aufl. 1937
6. Aufl. 1942
146 S.
192 S.
210 S.
Zur 5. Auflage von 1937 gab es eine Ergänzungsbroschüre "Übersicht über die Fahrpreisermäßigungen". 
Diese Übersicht wurde in der 6. Auflage in das Heft h 401 eingearbeitet.
h 402 Der Dienst am Fahrkartenschalter 1. Aufl. 1939
2. Aufl. 1943
38 S.
h 403 Der Dienst des Fahrladeschaffners 1941 80 S.
h 404 Der Dienst des Ortsladeschaffners 1940 128 S.
h 405 Die Berechnung der Frachten im Güter- und Tierverkehr 1943 184 S.
h 420 Der Dienst des Ermittlungsbeamten 1942 103 S.
h 422 Der Dienst des Bahnhofschaffners 1943 ?

 Bautechnischer Dienst
 Hilfsheft  Titel  bekannte Ausgaben  Umfang
h 501 Abstecken und Vermarken von Bogen nach dem Winkelbildverfahren (Nalenz - Höfer - Verfahren) 1. Aufl. 1937
2. Aufl. 1941
187 S. + Anhang
212 S. + Anhang
h 502 Das Einrechnen von Bogenweichen und Bogenkreuzngen 1. Aufl. 1938
2. Aufl. 1943
 96 S. + 9 Anhänge
106 S. + 9 Anhänge
h 520 Der Dienst des Schrankenwärters 1943 46 S.

 Maschinentechnischer Dienst
Hilfsheft  Titel bekannte Ausgaben Umfang
h 601 Der Dienst des Lokomotivheizers 1938
2. Aufl. 1940
49 S.
?
h 603 Die Kleinlokomotive 1935 65 S.
h 605 Kriegslok B52 1944 12 S.
h 606 Werkstoffkunde 1934 178 S.

Die obige Zusammenstellung erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit.
Ergänzende Informationen werden jederzeit gern entgegengenommen.

Homepage Thomas Noßke 2004 - 2006 www.epoche2.de Epoche II Daten, Fakten, Dokumente Ende