Deutschlandwerbung der Deutschen Reichsbahn

Deutsche Bilder
Deutsche Technik
Herausgegeber:
Reichsbahnzentrale für den Deutschen Reiseverkehr 
Berlin W 35 
Potsdamer Privatstraße 121 B

Die auf hochwertiges Kunstdruckpapier gedruckten Broschüren der Reihen "Deutsche Bilder" stellen, wie der Name es bereits verrät, echte Bildbände dar, in denen neben den Fotos nur noch sehr knappe Erläuterungen dazu enthalten sind. Der nachfolgend in einigen Beispielen vorgestellte Titel "Deutsche Technik" dürfte etwa 1931 herausgegeben worden sein. Er enthält insgesamt 48 ganzseitige Fotos sowie die beiden nachfolgenden Bilder auf dem Titel und Rücktitel.
Bronzeplastik "Der Bogenspanner" von Nikolaus Friedrich aus dem Jahre 1904, Nationalgalerie Berlin Das Luftschiff "Graf Zeppelin", dessen erfolgreiche Fahrten nach allen Erdteilen ein lebhaftes Echo in der ganzen Welt gefunden haben.
Hochofenanlage Deutschlandhaus in Essen
Ofenblocks in der Gasanstalt Berlin-Tegel Ammoniakwasserbehälter im Leunawerk
Großkraftwerk Golpa-Zschornewitz; mit einer Gesamtleistung von 1 Million PS eines der größten Braunkohlenkraftwerke der Erde. Maschine zur Herstellung von 50 000 Glühlampenkolben pro Tag im Osram-Maschinenglaswerk.
Wasserkraftwerk am Kochelsee.
Mit 125 000 kVA versorgt es das Bayernwerk und die bayerischen Reichsbahnstrecken mit elektrischem Strom.
Talsperren-Staumauer in Schlesien

Deutsche Technik - Fortsetzung
Homepage © Thomas Noßke 2002 www.epoche2.de Epoche II Reichsbahnzentrale für den Deutschen Reiseverkehr Ende