Bücher von der Reichsbahn
Herausgegeben 1928 - 1931 vom Pressedienst der Deutschen Reichsbahn
Verlag von E. S. Mittler & Sohn, Berlin SW 68

Die "Bücher von der Reichsbahn" sind Informationsbroschüren mit 30 bis 40 Seiten Text sowie zahlreichen eingebetteten Grafiken und Schwarz-Weiß-Fotos. Die Texte sind unterhaltsam, leicht verständlich und mitunter so interessant formuliert, daß sie die Neugier wecken, sich darüber hinaus mit dem Betrieb der Eisenbahnen zu beschäftigen. Vergleichbare Selbstdarstellungen der Eisenbahn mit solch großem Informationsgehalt sind heutzutage in Deutschland nicht zu finden. Hinweise auf Autoren oder Herausgeber fehlen; Nachauflagen sind nur von den ersten vier Heften bekannt. Die auf Kunstdruckpapier gedruckten und einfach gehefteten A5-Broschüren wurden zu einem Heftpreis von 50 Pfennig verkauft. Zuerst erschienen 1928 vier Hefte, welche 1929 erneut aufgelegt wurden, wobei es lediglich beim Heft 3 zu einer unwesentlichen inhaltlichen Änderung kam.
Heft 1
1928
"Abfahren!"
Bilder vom Bahnhofsbetrieb der Deutschen Reichsbahn
Heft 2
1928
Die Reise der Kiste L.K.221
Bilder aus dem Güterverkehr der Deutschen Reichsbahn
Heft 3
1928
Signal auf Halt!
Sicherheitseinrichtungen im Zugverkehr der Deutschen Reichsbahn
Heft 4
1928
"Anschluß verpaßt"
Entstehung der Fahrpläne der Deutschen Reichsbahn
In den Anfang 1929 erschienenen Heften der zweiten Auflage wurden bereits vier weitere Hefte für den Sommer 1929 angekündigt mit den Titeln: Interessanterweise erhielten dann drei dieser vier erst ab Frühjahr 1930 erschienen Hefte etwas abweichende Titel:
Heft 5
1930
"Reise bequem!"
Bilder vom Personenverkehr der Deutschen Reichsbahn
Heft 6
1931
Vom "Adler" zur 2000 PS-Maschine
Die Dampf-Lokomotiven der Deutschen Reichsbahn
Heft 7
1931
ABC4ü - Vpwh
Die Personen- und Güterwagen der Deutschen Reichsbahn
Heft 8
1930
Täglich 44mal um den Äquator
Betriebs- und Verkehrsleistungen der Deutschen Reichsbahn

Homepage Thomas Noßke 2003 - 2004 www.epoche2.de Epoche II Ende