Schiffe
 
Ostsee-Fährbetrieb Saßnitz - Trälleborg (107,4 km)
Eisenbahn-Fährverkehr der RBD Stettin im gemeinsamen Betrieb mit den Schwedischen Staatsbahnen
Schiffstyp Name Baujahr Maschinenleistung Kapazität Länge x Breite
Doppelschrauben-Dampfschiff
Eisenbahn-Fährschiff
Deutschland 1909 2 x 2700 PS 975 Passagiere
160,00 m Gleis
113,8 m x 16,26 m
Doppelschrauben-Dampfschiff
Eisenbahn-Fährschiff
Preussen 1909 2 x 2700 PS 975 Passagiere
160,00 m Gleis
108,45 m x 15,56 m
Betrieb zusammen mit den schwedischen Fährschiffen Drottning Victoria, Konung Gustav V. und dem Eisbrecher-Fährschiff Starke.


Ostsee-Fährbetrieb Warnemünde - Gedser (42 km)
Eisenbahn-Fährverkehr der RBD Schwerin im gemeinsamen Betrieb mit den Dänischen Staatsbahnen
Schiffstyp Name Baujahr Maschinenleistung Kapazität Länge x Breite
Doppelschrauben-Dampfschiff
Eisenbahn-Fährschiff
Mecklenburg 1903 2 x 1250 PS 725 Passagiere
125,00 m Gleis
85,95 m x 14,01 m
ölgefeuertes Doppelschrauben-Dampfschiff
Eisenbahn-Doppelend-Fährschiff
Schwerin 1926 2 x 2100 PS 800 Passagiere
164,40 m Gleis
101,75 m x 18,03 m
Betrieb zusammen mit den dänischen Fährschiffen Prinsesse Alexandrine, Friedrich Franz IV. und Danmark.

Rügen-Fährbetrieb Stralsund - Altefähr (2,63 km)
Eisenbahn-Fährverkehr der RBD Stettin bis zum 4. Oktober 1936
Schiffstyp Name Baujahr Maschinenleistung Kapazität Länge x Breite
Vierschrauben-Dampfschiff
Eisenbahn-Doppelend-Fährschiff
Saßnitz 1897 2 x 250 PS 61,82 m Gleis 65,00 m x 9,30 m
Vierschrauben-Dampfschiff
Eisenbahn-Doppelend-Fährschiff
Putbus 1899 2 x 330 PS 75,96 m Gleis 81,00 m x 10,15 m
Vierschrauben-Dampfschiff
Eisenbahn-Doppelend-Fährschiff
Rügen 1902 2 x 300 PS 75,96 m Gleis 81,00 m x 10,15 m
Vierschrauben-Dampfschiff
Eisenbahn-Doppelend-Fährschiff
Bergen 1906 2 x 300 PS ursprünglich 76,00 m Gleis,
nach Umbau 1927:
88,80 m Gleis
ursprünglich 81,00 m x 10,15 m
nach Umbau 1927:
87,80 m x 10,15 m
Vierschrauben-Dampfschiff
Eisenbahn-Doppelend-Fährschiff
Altefähr 1920 2 x 375 PS 82,50 m Gleis 88,50 m x 10,15 m
Nach Inbetriebnahme des Rügendamms und der Ziegelgrabenbrücke Umsetzung aller Schiffe nach Swinemünde.

Swine-Fährbetrieb Swinemünde - Ostswine (0,72 km)
Eisenbahn-Fährverkehr der RBD Stettin
Schiffstyp Name Baujahr Maschinenleistung Kapazität Länge x Breite
Doppelschrauben-Dampfschiff
Eisenbahn-Doppelend-Fährschiff
Swinemünde
bis 1901: Rügen
1882 2 x 75 PS 32,32 m Gleis 36,20 m x 9,40 m
Doppelschrauben-Dampfschiff
Eisenbahn-Doppelend-Fährschiff
Stralsund 1890 2 x 112 PS 32,00 m Gleis 37,46 m x 9,80 m
Nach dem Oktober 1936 wurden zusätzlich die von Stralsund umgesetzten Schiffe Altefähr, Bergen, Rügen und Saßnitz eingesetzt.
1938 wurde die ebenfalls aus Stralsund umgesetzte Putbus zur Autofähre umgebaut und in Pommern umgezeichnet.

Nordsee-Fährbetrieb Harle - Wangerooge (10,5 km)
Passagier- und Güterverkehr der RBD Oldenburg
Schiffstyp Schiffsname Baujahr Maschinenleistung Kapazität Länge x Breite
Doppelschrauben-Dampfschiff Wangerooge 1905 2 x 110 PS 230 Passagiere 33,56 m x 6,24 m

Nordsee-Fährbetrieb Kleinensiel - Dedesdorf (1,3 km)
Passagier- und Güterverkehr der RBD Oldenburg
Schiffstyp Schiffsname Baujahr Maschinenleistung Kapazität Länge x Breite
Dampfschiff Dedesdorf 1911 90 PS 115 Passagiere 17,16 m x 6,02 m
Nach einem Umbau 1936 konnten mit diesem Schiff auch bis zu drei PKW befördert werden.

Nordsee-Fährbetrieb Tönning - Karolinenkoog (1,1 km)
Passagier- und Güterverkehr der RBD Altona
Schiffstyp Schiffsname Baujahr Maschinenleistung Kapazität Länge x Breite
Dampfschiff Falke 1878 250 PS 280 Passagiere 32,00 m x 8,50 m
Dieses Fährschiff wurde aufgrund seiner vergleichsweise großen Antriebsleistung auch als Eisbrecher eingesetzt.
Der Betrieb wurde am 25.05.1940 an ein Privatunternehmen übertragen.

Bodensee-Fährbetrieb 
Friedrichshafen - Romanshorn (12 km)
Eisenbahn-Fährverkehr der RBD Stuttgart im gemeinsamen Betrieb mit den Schweizerischen Bundesbahnen
Lindau - Romanshorn (23 km)
Eisenbahn-Fährverkehr der RBD Augsburg im gemeinsamen Betrieb mit den Schweizerischen Bundesbahnen
Schiffstyp Schiffsname Baujahr Maschinenleistung Kapazität Länge x Breite
Motorschiff Möve 1877 50 PS Arbeitsschiff mit Schlagramme 28,80 m x 5,50 m
Doppelschrauben-Motorschiff
Eisenbahn-Fährschiff
Fährschiff I ? 2 x 105 PS ? ?
Doppelschrauben-Motorschiff
Eisenbahn-Fährschiff
Fährschiff II ? 2 x 105 PS ? ?
Eisenbahn-Trajektkahn M. Tr. 16 1885 ursprünglich antriebslos
1937 motorisiert: 2 x 150 PS
ca. 100 m Gleis 50,00 m x 9,65 m
Motorboot Bayern 1908 45 PS Dienstboot 32 Passagiere 14,70 m x 3,00 m
Motorboot Buchhorn 1928 90 PS Arbeits- und Feuerlöschboot 16,50 m x 3,30 m
Doppelschrauben-Motorschiff
Eisenbahn-Fährschiff
Schussen 1929 2 x 240 PS ca. 109 m Gleis
350 Passagiere
54,50 m x 12,54 m
Auf der Strecke Friedrichshafen - Romanshorn wurde der Betrieb am 05.06.1940 bis auf weiteres eingestellt.
Auf der Strecke Lindau - Romanshorn wurde der Betrieb Anfang 1940 eingestellt.

Bodensee-Fähr- und Ausflugsbetrieb
Passagier- und Güterverkehr der RBDen Augsburg, Karlsruhe und Stuttgart
Schiffstyp Schiffsname Baujahr Maschinenleistung Kapazität Länge x Breite
Seitenrad-Dampfschiff Greif
1933 außer Dienst
1877 350 PS 500 Passagiere 53,10 m x 11,65 m
Dampfboot Buchhorn
1928 außer Dienst
1891 90 PS 30 Passagiere 16,50 m x 3,20 m
Seitenrad-Dampfschiff München 1892 600 PS 700 Passagiere 56,70 m x 13,55 m
Seitenrad-Dampfschiff König Wilhelm 1890 550 PS 600 Passagiere 53,60 m x 12,42 m
Seitenrad-Dampfschiff Stadt Konstanz 1900 700 PS 700 Passagiere 58,40 m x 13,40 m
Seitenrad-Dampfschiff Stadt Meersburg 1902 600 PS 800 Passagiere 55,00 m x 13,20 m
Seitenrad-Dampfschiff Württemberg 1903 560 PS 600 Passagiere 53,60 m x 12,42 m
Seitenrad-Dampfschiff Lindau 1904 590 PS 800 Passagiere 58,27 m x 13,46 m
Seitenrad-Dampfschiff Friedrichshafen 1909 700 PS 700 Passagiere 55,96 m x 12,30 m
Seitenrad-Dampfschiff der
Bundesbahnen Österreichs
Stadt Bregenz
1938 zur DR
1910 680 PS 1000 Passagiere 60,15 m x 13,75 m
Motorboot Adler 1912 160 PS 25 Passagiere 10,40 m x 1,80 m
Seitenrad-Dampfschiff Bavaria 1912 590 PS 800 Passagiere 58,25 m x 13,69 m
Seitenrad-Dampfschiff Hohentwiel 1913 800 PS 600 Passagiere 56,85 m x 13,00 m
Doppelschrauben-Motorschiff Stadt Radolfzell
1933 außer Dienst
1926 2 x 110 PS 185 Passagiere 27,50 m x 4,60 m
Doppelschrauben-Motorschiff Höri 1927 2 x 240 PS 300 Passagiere 38,00 m x 6,80 m
Motorboot Reichenau 1928 60 PS 90 Passagiere 19,00 m x 4,00 m
Doppelschrauben-Motorschiff Mainau 1928 2x 240 PS 300 Passagiere 38,00 m x 6,80 m
Seitenrad-Dampfschiff Stadt Überlingen 1929 1000 PS 1000 Passagiere 60,60 m x 14,15 m
Motorboot Reutin 1929 60 PS 80 Passagiere 16,67 m x 3,35 m
Motorschiff Mettnau 1929 180 PS 200 Passagiere 30,10 m x 5,80 m
Doppelschrauben-Motorschiff Allgäu 1929  2 x 380 PS 1200 Passagiere 60,50 m x 10,20 m
Doppelschrauben-Motorschiff Schienerberg 1930 2 x 280 PS 300 Passagiere 42,20 m x 7,20 m
Motorschiff 
mit 2 Voith-Schneider-Propellern
Augsburg 1931 2 x 220 PS 400 Passagiere 47,00 m x 9,00 m
Doppelschrauben-Motorschiff Kempten 1931 2 x 230 PS 400 Passagiere 47,00 m x 9,00 m
Motorschiff 
mit 2 Voith-Schneider-Propellern
Ravensburg 1931 2 x 210 PS 450 Passagiere 47,00 m x 9,25 m
Motorschiff 
mit Voith-Schneider-Propeller
Hegau
bis 1935: Baden
1932 275 PS 200 Passagiere 35,00 m x 6,80 m
Motorboot Greif 1935 225 PS Hilfsboot 20,00 m x 4,21 m
Motorschiff 
mit 2 Voith-Schneider-Propellern
Baden 1935 2 x 400 PS 800 Passagiere 56,30 m x 10,00 m
Motorschiff 
mit 2 Voith-Schneider-Propellern
Deutschland 1935 2 x 375 PS 900 Passagiere 56,30 m x 11,85 m
Motorschiff Radolfzell 1936 232 PS 200 Passagiere 32,00 m x 6,10 m
Motorschiff 
mit 2 Voith-Schneider-Propellern
Schwaben 1937 2 x 380 PS 900 Passagiere 56,00 m x 11,20 m
Motorschiff 
mit 2 Voith-Schneider-Propellern
Karlsruhe 1937 2 x 300 PS 900 Passagiere 56,30 m x 11,38 m
Motorschiff 
mit 2 Voith-Schneider-Propellern
Ostmark 1939 2 x 635 PS 1200 Passagiere 59,85 m x 11,20 m
Betrieb auf den Linien:
  • Konstanz - Friedrichshafen - Lindau - Bregenz (60 km)
  • Lindau - Romanshorn (23 km)
  • Lindau - Rorschach (17 km)
  • Konstanz - Meersburg - Überlingen (27 km)
  • Überlingen - Ludwigshafen (Bodensee) (12 km)
  • Radolfzell - Reichenau - Öhningen - Oberstaad (25 km)
  • Friedrichshafen - Rorschach (19 km)
  • Friedrichshafen - Romanshorn (12 km)

Ausflugsbetrieb Starnberger See
Passagier-Verkehr der RBD München
Schiffstyp Name Baujahr Maschinenleistung Kapazität Länge x Breite
Motorschiff Tutzing 1937 270 PS 250 Passagiere 33,50 x 7,95 m
Die RBD München betrieb im Auftrag des Landes Bayern auch Schiffsverkehr auf dem Würmsee, dem Ammersee und der Amper. Die dort zum Einsatz gelangten Schiffe befanden sich jedoch nicht im Eigentum der Reichsbahn.

Main-Schleppschifffahrt Aschaffenburg - Bamberg (314 km)
Güterverkehr der RBD Nürnberg
Schiffstyp Name Baujahr Maschinenleistung Länge x Breite
Ketten-Schleppdampfer KBKS No. I - VII
7 baugleiche Schlepper
1897-1899 130 PS 46,00 x 7,40 m
Der Betrieb wurde im Juli 1936 eingestellt; die Kette wurde 1938 gehoben.

Anmerkung: In einigen Fällen variieren in der benutzten Literatur einzelne technischen Daten der Schiffe, das betrifft die Antriebsleistung und die Passagierzahlen. In Zweifelsfällen wurden hier jeweils die niedrigsten Werte angegeben.


Homepage © Thomas Noßke 2003 www.epoche2.de Epoche II Fahrzeuge der DRG Fahrzeuge der Reichsbahn Ende