Sammelbild-Album
Schienenwunder
Dampfbahnen: Schnellzug-Lokomotiven

Frankreich
2D1 Vierzylinder-Verbund-Hochdruck-Schnellzug-Lokomotive der Paris-Lyon-Mittelmeerbahn 
Gebaut: Henschel & Sohn a.G., Kassel 
Spurweite: 1440mm 
Dampfüberdruck: 14atm 
Geschwindigkeit: 110km/h 
Dienstgewicht: 116to
Italien
Heißdampf-Schnellzug-Lokomotive der Italienischen Staatsbahn 
Gebaut: Ernesto Breda, Milano,Italien 
Spurweite: 1435mm 
Dampfüberdruck: 12atm 
Geschwindigkeit: 95km/h 
Dienstgewicht: 100to
England
2C2 Heißdampf-Zwillings-Schnellzug-Lokomotive Hush-Hush der L.N.E. Eisenbahn-Gesellschaft 
Spurweite: 1435mm 
Geschwindigkeit: 95km/h 
Dienstgewicht: 140to
England
Der "Fliegende Schotte", der Expreß-Eisenbahnzug des britischen Weltreiches, verläßt morgens um 10 Uhr London und trifft um 6,30 Uhr abends in Edinburgh in Schottland ein.
England
Der "Fliegende Schotte" nimmt während der Fahrt das Frischwasser für die Speisung der Lokomotive auf. Zwischen den Schienen Kanalanlagen, aus denen das Wasser geschöpft wird.
Deutschland
2C1 Drillings-Hochdruck-Schnellzug-Lokomotive der deutschen Reichsbahn 
Gebaut: Henschel & Sohn A.G., Kassel 
Spurweite: 1435mm 
Dampfüberdruck: 16atm 
Geschwindigkeit: 110km/h 
Dienstgewicht: 100to
Deutschland
2C1 Heißdampf-Schnellzug-Lokomotive der deutschen Reichsbahn-Gesellschaft 
Gebaut: L. Schwartzkopff A.G., Berlin 
Spurweite: 1435mm 
Dampfüberdruck: 16atm 
Geschwindigkeit: 110km/h 
Dienstgewicht: 108to 

Modellinfo BR01

Deutschland
Das Gesicht einer Schnellzug-Lokomotive der deutschen Reichsbahn-Gesellschaft 

Modellinfo BR01

Deutschland
Größenvergleich zwischen Mensch und Triebrad einer modernen Krupp-Schnellzug-Lokomotive der deutschen Reichsbahn-Gesellschaft
Deutschland
Die neueste Schnellzug-Lokomotive der deutschen Reichsbahn-Gesellschaft, Reihe 03 mit verkleidetem Triebwerk und stromlinienförmig ausgebildeter Rauchkammertür und Führerhaus-Vorderwand 
Gebaut: Borsig Lokomotiv-Werke, Berlin-Tegel 

Modellinfo 03 154

Deutschland
Das Gesicht der modernsten deutschen Schnellzug-Lokomotive mit windschnittig durchgeführter Verkleidung der Triebräder und der Rauchkammer. Die erreichbare Geschwindigkeit beträgt 150km/h. 

Modellinfo 03 154

Deutschland
Der Führerstand mit seinen Instrumenten einer Schnellzug-Lokomotive der deutschen Reichsbahn-Gesellschaft 
Gebaut: F. Krupp A.G., Essen

zur vorhergehenden Seite zur Übersicht zur nächsten Seite
Homepage Thomas Noßke 1998 www.epoche2.de Epoche II Eisenbahn zeitgenössisch Ende